Sportküstenschifferschein SKS Kurs

 Sportküstenschifferschein SKS

Jetzt geht es richtig los.
Einfach, Flexibel und Preiswert.

SOMMERANGEBOT ANSTATT 450 EURO 350 EURO = SIE PAREN 100 EURO 

SKS in aller Kürze:

Was benötige ich: SBF See muss spätestens zu Prüfung vorliegen.
Wie oft kann ich zu den Kursen kommen: So oft Sie wollen! Der SKS ist im Umfang größer wie der SBF See. Gerne besuchen Sie Ihre Module öfters, egal ob Abend- oder Wochenendkurs.
Wie lange dauert der Kurs: 5 Einheiten (4 Navigation, 1 Theorie) – im Wochenendkurs bequem an Samstag und Sonntag oder im Abendkurs an 5 Abenden.
Benötige ich Praxis für den SKS: JA – 2*150 Seemeilen auf Segel/Motoyacht Fragen Sie uns nach Ihren Möglichkeiten.
Prüfung: Monatlich Theorie und Praxis (fast wöchentliche Törns – Ostsee, Adria, Ijselmeer uvm.)
Wie groß sind die Gruppen: Wir unterrichten in Kleingruppen bis zu 8 Schülern (auch im Privatunterricht)

Jetzt an Bord kommen.

Der Sportküstenschifferschein (SKS)

Eine salzige Brise, schäumende Wellen, glitzerndes Nass und Meer soweit der Horizont reicht. Für alle, die die einmalige Weite des Ozeans entdecken wollen – und das nicht nur als Passagier, sondern eigenverantwortlich am Steuer eines Segelbootes – macht den ersten Schritt zum Skipper durch Segelscheine, wie dem Sportküstenschifferschein SKS. Auch die Kunst des Segelns will erlernt werden, denn manchmal ist Poseidon launisch. Segelscheine, wie der Sportküstenschifferschein SKS, gliedern sich in einen theoretischen und Navigation Teil, hinzu kommt noch eine intensive praktische Ausbildung. Hier unterscheiden sich Segelscheine, wie der Sportküstenschifferschein SKS (Segelscheine z.B. Sportküstenschifferscheins SKS) vom „ersten" Sportbootschein – „Sportbootführerschein-See", dessen Erwerb eine Pflichtvoraussetzung für den SKS darstellt. Obwohl der Segelschein Sportküstenschifferschein SKS eine freiwillige Zusatzqualifikation ist, wird dieser oft für den Motorboot Yachtcharter und Segel Yachtcharter vorausgesetzt. Segelscheine wie der Sportküstenschifferschein SKS vermitteln das Wissen um sicher in der  12-Seemeilen-Zone zu fahren.

Kriterien für den Sportküstenschifferschein

Wenn Sie Segelscheine (z.B. Sportküstenschifferschein SKS) absolvieren, erlernen Sie umfangreiche und tiefgehende navigatorische Grundkenntnisse, Wissen in Seerecht, Navigation, Wetterkunde und Seemannschaft, sowie eine Praxisprüfung nach absolvierten 300 Seemeilen (Wir empfehlen zwei Törns a 150 Seemeilen!).

Wann Sie welche Prüfung ablegen ist Ihnen überlassen. Es gilt vom bestehen der ersten Teilprüfung – egal ob Theorie oder Navigation oder Praxis – haben Sie 24 Monate Zeit den Sportküstenschifferschein SKS abzuschliessen.

Die theoretische Prüfung für den Segelschein Sportküstenschifferschein SKS umfasst 30 Prüfungsfragen, die innerhalb von 90 Minuten beantwortet werden müssen. Erreichbar sind 60 Punkte, als bestanden gilt die Prüfung, wenn man 39 Punkte erlangt hat. Die Navigationsprüfung umfasst in etwa 15 Kartenaufgaben hier können in 90 Minuten maximal 30 Punkte erreicht werden. Bestanden haben Sie mit 20 Punkten.

Ihre Praxistauglichkeit stellen Sie auf einem SKS Ausbildungstörn oder Prüfungstörn unter Beweis. Dieser Prüfungsteil der Segelscheine Sportküstenschifferschein SKS gliedert sich in zwei Sektionen. Zuerst müssen Pflichtaufgaben gelöst und mindestens mit „ausreichend" benotet werden. Dazu zählen u.a. ein „Boje-über-Bord-Manöver" unter Segel und unter Maschinenbetrieb. Anschließend erfolgen die „sonstigen Aufgaben", von denen mindestens drei von fünf bestanden werden müssen. Der Praxisteil der Segelscheine, wie dem Sportküstenschifferschein SKS, wird während mehrtägigen Segeltörns geübt und geprüft.

Grundlage für den Sportküstenschifferschein SKS ist der Sportbootführerschein See.

Alle Prüfungsangaben ohne Gewähr.

Gerne besprechen wir Ihre Planung. Mit uns und unseren Partner können Sie fast das ganze Jahr segeln. Schauen Sie in unserem Segelreisen Segeltörns Bereich nach Ihren Möglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

SKS Module + Theorie

Sportküstenschifferschein SKS Theorie und Naviagtion Modul Kurs

SKS Module 

SKS Theorie Sportküstenschifferschein
SKS Sportküstenschifferschein

Sportküstenschifferschein SKS vier Moduleinheiten Navigation

Sportküstenschifferschein SKS zwei Moduleinheiten Theorie

SKS Module Abends oder SKS Wochenendmodule – genaue Zeiten finden Sie hier – TERMINE

1. SKS Modul Navigation

  • Auffrischung der SBF See Kenntnisse
  • Vorbereitung und Erklärung der Materialien
  • Karte 49
  • Erste Übungen der SKS Techniken und Navigationskenntnisse
  • Beschickung Wind
  • Stromdreiecke – Beschickung Strom
  • Anfang einer Prüfungsaufgabe in der Karte 49

2. SKS Modul Navigation

  • Strömungsrechnung
  • Stromdreiecke – Beschickung Strom
  • Gezeiten
  • Navigationsaufgaben
  • Arbeiten mit möglichen Prüfungsaufgaben
  • Kartenaufgabe in Karte 49

3. SKS Modul Navigation

  • Gezeiten Vertiefung + Navigationsvertiefung + Kreuzpeilung
  • Kartenaufgabe in Karte 49

4. SKS Modul Navigation

  • Prüfungssimulation – Kartenaufgabe unter Prüfungsbedingungen

1. SKS Modul Theorie 1 Wetter

  • SKS Modul Theorie 1
    • Grundwissen
    • Auffrischung Wissen SBF See
    • Vertiefung für SKS
    • aktuelle Wetter Szenairen
    • zeichnen einer Wetterkarte
    • Live Wetterberichte bearbeiten
    • Törnplanung
    • Prüfungsaufgaben

2. SKS Modul Theorie 2 Seemannschaft, Seerecht 

  • SKS Modul Theorie 2
    • Grundwissen
    • Auffrischung Wissen SBF See
    • Vertiefung für SKS
    • Praxisbeispiele
    • Segelyachten
    • Yachtchartergrundlagen
    • Prüfungsaufgaben
    • etc.

Kleingruppe min. 5 max. 8 Personen. Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Sollten Sie an einem der Termine nicht können dann besuchen Sie uns zu einem anderen Termin oder sprechen uns an. Prüfungstermine finden in Frankfurt und Umgebung oder Bundesweit nach Verfügbarkeit statt. Gerne informieren wie Sie über weitere mögliche Prüfungstermine. Suchen Sie SKS Praxis Törns – dann sprechen Sie uns an. Wir beantworten gerne weitere Fragen.

Führerschein?
Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Sportschifferschein SKS

Termine

25.11.17  Prüfung SKS Prüfung Sportküstenschifferschein SKS 
09:00 - 16:00

12.12.17  SKS Intensiv Navigation + Theorie 
19:00 - 22:00

14.12.17  SKS Intensiv Navigation + Theorie 
19:00 - 22:00

16.12.17  Prüfung SKS Prüfung Sportküstenschifferschein SKS 
09:00 - 16:00

17.12.17  SKS Navigation 1 
10:00 - 13:00

17.12.17  SKS Navigation 2 Theorie 1 
13:00 - 16:00

18.12.17  SKS Navigation 1 
10:00 - 13:00

18.12.17  SKS Navigation 4 Theorie 2 
13:00 - 16:00

Beispielrechnung SKS und Info

SKS Sportküstenschifferschein Theorie Naviagtion Seerecht Seemanschaft Wetter

Theorie Ausbildung Sportküstenschifferschein könnte so aus sehen:
SKS Navigations Module 1.; 2.; 3.; 4.= 287,50 Euro
SKS Theorie Module 5.; 6. = 187,50 Euro
Anmeldegebühr 35 Euro
Prüfungstest 50 Euro
Gesamtpreis = 560 Euro

Komplett Kombi Angebot 450 Euro

Sie sparen 110 Euro.

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. zzgl. Prüfungskosten ca. 80 Euro.

Zur Prüfung benötigen Sie:

  • Lehrbuch zur Vorbereitung
  • Navigationsbesteck (Zirkel, Kursdreieck und Anlegedreieck)
  • Übungskarten D 49
  • INT 1
  • Begleitheft Sportküstenschifferschein

Diese Unterlagen sind nicht im Theoriepreis enthalten, werden aber gerne in Sammelbestellung für unsere Kunden nach Auftrag bestellt und stehen am Kursstart für Sie im Seminarraum bereit.

Zur weiteren Vorbereitung empfehlen wir zusätzlich:

  • die amtlichen Prüfungsbögen und Kartenaufgaben
  • Übungen und Aufgaben zum Sportküstenschifferschein

Prüfungsverordnung

Prüfungsvoraussetzung SKS:

  • Mindestalter: 16 Jahre
  • SBF-See in Kopie (Anmeldevoraussetzung)
  • Kfz. Führerschein in Kopie (ersestzt das polizeiliche Führungszeugnis)
  • 1 Lichtbild
  • 300 Seemeilen auf Yachten in Küstengewässern vor der praktischen Prüfung
  • Anmeldungen gibt es am Seminarstart
  • Die Teilprüfungen ‚Theorie‘ und ‚Praxis‘ sind innerhalb von 24 Monaten abzulegen
  • Amtlicher, empfohlener Führerschein zum Führen von Yachten mit Motor und unter Segel in Küstengewässern (alle Meere bis 12 sm Abstand von der Festlandküste)

Erweiterte Kenntnisse

  • der Navigation = Navigation (Terrestrische Standortbestimmung, Ablenkungstabelle kontrollieren, Abstandsbestimmung, Windabdrift, Beschickung für Wind und Strom, Stromdreieck zeichnen, elektronische Navigation und Gezeitenkunde). Seekartenaufgaben bearbeiten wir zusammen im Unterricht und Sie erhalten zusätzlich Übungen für  zu Hause.
  • der Seemannschaft= Seemannschaft (Ausrüstung, Seetüchtigkeit, Manövrieren, Ankern, Sicherheit, Schwerwettertraining, Notsituationen),
  • des Schifffahrtsrechts (Logbuch, Schiffspapiere, Ausrüstungspflicht, Seeunfalluntersuchung, Seeverkehrsrecht, Flaggenrecht, KVR und SeeSchStrO)
  • der Wetterkunde (Begrifflichkeiten, Wolken, Tief- Hochdruckgebilde, Land- und Seewind, Seewetterberichten, Wetterregeln, Nebel, Seegang, Messgeräte)  sind nachzuweisen  In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse über das Führen einer Yacht in Küstengewässern umgesetzt und angewendet werden.

Neben der Pflichtaufgabe (Rettungsmanöver) kann der Prüfer weitere Fähigkeitenund Fertigkeiten abfragen und überprüfen.

Um die Prüfung sicher bestehen zu können, haben Sie die Möglichkeit bei uns alle gebuchten Module so oft zu besuchen wie Sie wollen.

SKS Praxis noch nicht geplant? Der erste eigene Yachtcharter steht an? Gerne helfen wir bei der Praxis Planung.

Wir feuern uns auf Ihre Nachricht.

Anmeldung Download

Verbindliche Anmeldung

Für eine verbindliche Anmeldung drucken Sie bitte
folgendes PDF Dokument aus:

und schicken das ausgefüllte Formular bitte an folgende Adresse:

BAC Boot-Akademie GmbH
Kaiserleistraße Nr. 43
D- 63067 Offenbach

oder per Fax an 069 2100 8299